Logo der Musica Libertas Klavierschule Radeberg

Meine Lieblingsmusik

Ich liebe die klassische Klaviermusik, sie hält einen schier unerschöpflichen Schatz an leichter, mittelschwerer und anspruchsvoller Klavierliteratur bereit.

Komponisten wie Bach, Mozart, Beethoven, Chopin, Schumann oder Grieg haben Werke mit einem großen Reichtum an melodischen, harmonischen und rhythmischen Stimmungen und Stimmungswechseln komponiert und zum Glück auch für Konzerte oder den Klavierunterricht aufgeschrieben!

Auch daran lohnt es sich zu denken: So erscheint auch das Leben von Wolfgang Amadeus Mozart in einem anderen Licht: Er wird zwar oft mit Leichtlebigkeit, Schulden, Frauen und (neudeutsch) Party in Verbindung gebracht. Aber er war in erster Linie ein musikalisches Genie, das täglich viele Stunden voller Fleiß vor dem Notenpult verbracht hat! Im Gegensatz zu Bach, Händel oder Wagner war er kein guter Geschäftsmann.

Moderne Musikstücke von Ludovicio Einaudi, Yiruma, Yann Tiersen oder auch den Beatles fließen selbstverständlich auch in den Unterricht ein. Ebenso meine Lieblingsmusik: Depeche Mode. Oft sind Filmmusiken wie "He´s A Pirate" aus "Fluch der Karibik" oder "My Heart Will Go On" aus "Titanic" ein Ziel, oder "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel." Viele Schüler möchten auch singen und sich am Klavier begleiten. Balladen wie "Let It Be" oder "Als ich fortging" regen dazu an. Damit kann man sich selbst verwirklichen und seine Zuhörer beeindrucken.

Meine Lieblingszitate und Sprichwörter

Der Politiker denkt an die nächsten Wahlen, der Staatsmann an die nächste Generation.

William Ewart Gladstone (enlg. Politiker 1809 - 1898)

Gesunder Menschenverstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber kein Grad von Bildung den gesunden Menschenverstand.

Arthur Schopenhauer (1788-1860)

Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen: Man weiß nie, was man bekommt.

Forrest Gump

Es gibt Wichtigeres im Leben, als beständig dessen Geschwindigkeit zu erhöhen.

Mahatma Gandhi

Erst Grübeln, dann Dübeln!

Ein alter Handwerkergrundsatz

Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich erarbeiten!

Deutsches Sprichwort

Das Geheimnis für ein glückliches Leben mit einem geliebten Menschen heißt:
"Versuche nicht, ihn zu verändern!"

Jacques Chardonne (franz. Schriftsteller 1884 - 1968)

Sei, wer du bist, und sag, was du fühlst!
Denn die, die das stört, zählen nicht,
und die, die zählen, stört es nicht

Theodor Seuss Geisel (amerikan. Kinderbuchautor 1904 - 1991)

Ich bin gegen ...

  • Bürokratie und Dummheit
  • Wahlgeschenke auf Kosten unserer Kinder und Enkel
  • den ungehemmten Ausbau von Solar- und Windkraftanlagen
  • zu viel Europa
  • Vorurteile

Und für ...

  • persönliche und wirtschaftliche Freiheit
  • nette Umgangsformen, Zuhören, Toleranz
  • Volksabstimmungen auf allen Ebenen
  • Einsatz von Technik zur Zeitersparnis und Kommunikation
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Zur Datenschutzerklärung